VIDEOS 2018

16. Mai 2018
Oskar Lafontaine bei "Maischberger" zur Frage: Stürzt Trump die Welt ins Chaos?

Oskar Lafontaine am 16. Mai 2018 in der ARD-Sendung "Maischberger" zum Thema: "Stürzt Trump die Welt ins Chaos?": Wie kann Frieden erreicht werden, wenn nicht alle Staaten Verträge einhalten und das Völkerrecht beachten? Die USA sind die stärkste Militärmacht der Welt. Sie geben 610 Milliarden für Kriegsführung aus, Russland 66 Milliarden. Sie haben als einziger Staat 800 - 1000 Militärstationen in vielen Ländern. Sie haben den Anspruch, die Welt zu beherrschen. Das ganze Gerede von der friedliebenden Nation ist eine Lüge. Die Politik der USA ist es, ihre wirtschaftlichen Interessen auch mit kriegerischen Mitteln durchzusetzen. Deshalb führen sie Öl- und Gaskriege.

16. März 2018
Oskar Lafontaine in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner" zum Thema "Trumps Handelskrieg"

Oskar Lafontaine in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner" zum Thema "Trumps Handelskrieg - ist unser Wohlstand in Gefahr": "Man sollte versuchen, das zu verhindern und in Gesprächen mit ihm klar zu kommen. Und wir sollten erkennen, dass wir auf Dauer nicht mit diesen hohen Überschüssen leben können, denn die hohen Überschüsse heißen: Wir exportieren Arbeitslosigkeit. Wir exportieren nicht nur Waren, sondern wir exportieren auch Arbeitslosigkeit, weil die Waren, die eigentlich in anderen Ländern hergestellt werden sollten, werden bei uns hergestellt.Und wir dürfen nicht auf Dauer uns auf Kosten anderer einen schlanken Fuss machen." https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/videos/oskar-lafontaine-zum-handelskrieg-mit-den-usa-sendung-vom-18-maerz-2018-100.html

23. Februar 2018
Oskar Lafontaine in der "Phoenix"-Sendung "Dialog
18. Januar 2018
Oskar Lafontaine beim Neujahrsempfang der saarländischen Linksfraktion