VIDEOS 2009

8. September 2009
Wir brauchen soziale Sicherheit

Die Mehrheit der Bevölkerung wird zunehmend vom wachsenden Wohlstand abgekoppelt. Löhne, Renten und soziale Leistungen sinken trotz Wirtschaftswachstums. Oskar Lafontaine setzt sich ein für einen „Lohn von dem sie leben kann“.

8. September 2009
Krieg kein Mittel der Politik

Oskar Lafontaine fordert den Rückzug der Bundeswehr aus Afghanistan. Der Einsatz dient weder der internationalen Sicherheit noch der Bekämpfung des internationalen Terrorismus. Der Einsatz steht auf einer militärischen Basis statt zivile Hilfe zu leisten. Die Bundesregierung muss aufhören diese Tatsache vor der Öffentlichkeit schön zu reden.

2. Juli 2009
Regulierung der Finanzmärkte

Die Regierung präsentiert keine Ansätze zur Lösung der Finanzkrise. Es gelingt ihr nicht die Banken an die Leine zu legen. Oskar Lafontaine fordert Wechselkursstabilisierung, die Regulierung des Kapitalmarktes und Sonderziehungsrechte, um die Banken endlich wieder zum Wohle der Gesellschaft handeln zu lassen.

7. Mai 2009
Oskar Lafontaine fordert Steuergerechtigkeit

Bei der LINKEN steht Steuergerechtigkeit im Fokus. Diese muss glaubwürdig und vor allem in der Gesellschaft spürbar sein. Eine spürbare Entlastung der Bürger, vor allem der Geringverdiener, muss das Ziel sein.

26. März 2009
Diese NATO lehnen wir ab

Die NATO ist kein Bündnis zur Schaffung von Frieden, sie ist vielmehr ein militärisches Bündnis, das sich darauf versteht Öl- und Gaskriege im Orient zu führen. Diese Kriegsführung ist unter allen Umständen abzulehnen und deshalb fordert Oskar Lafontaine, dass die NATO durch ein Bündnis ersetzt wird, das sich wahrhaftig der Sicherung von Frieden verschreibt.