Beiträge der Kategorie: Facebook

Weiter so mit wachsender Ungleichheit gegen Arbeitnehmer und Rentner?

Weiter so mit wachsender Ungleichheit gegen Arbeitnehmer und Rentner?

Das Ergebnis der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt wird nicht dazu beitragen, die Lebensbedingungen der Menschen mit niedrigen Einkommen und geringen Renten zu verbessern. SPD und LINKE, die Parteien also, die den Anspruch haben, die Interessen der Arbeitnehmer und Rentner zu vertreten, erhielten zusammen nur noch 19,4 Prozent der Stimmen, die AfD landete bei 20,8 Prozent. Das Erstaunliche ist, dass sich das Führungspersonal der SPD und der LINKEN seit Jahren weigert, ihre von den Wählern abgelehnte Politik zu ändern. Die AfD hat wieder mehr Stimmen aus dem Arbeitnehmer-Lager erhalten als LINKE und SPD. Das ist erstaunlich, weil die AfD Politik gegen ...mehr ansehen
Robert Habeck und DIE LINKE

Robert Habeck und DIE LINKE

Robert Habeck gehört für mich zu den sympathischeren Politikern der Grünen. Im Gegensatz zu vielen anderen Vertretern seiner Partei ist er kein Bellizist. Jetzt hat er zwei Bedingungen genannt, zu denen er bereit wäre, mit der LINKEN eine Regierung zu bilden: Eine Klarstellung der LINKEN, „dass der industrielle Kern dieser Republik nicht zerstört wird“ und „ein Bekenntnis zur Nato“. Wie Robert Habeck auf die Idee kommt, dass DIE LINKE den industriellen Kern zerstören wolle, erschließt sich mir nicht. In den 90er Jahren haben wir im Saarland die Stahlindustrie durch ein Stiftungsmodell gerettet, nachdem sie von den privaten Eigentümern ruiniert ...mehr ansehen
Annalena Baerbock – Fortsetzung

Annalena Baerbock – Fortsetzung

Mein Post zu Annalena Baerbock hat sehr viel Zustimmung gefunden, aber auch heftige Kritik hervorgerufen. Die Kritiker haben sich besonders darüber erregt, dass ich Annalena Baerbock als kriegsfreudig bezeichnet habe. Aber so falsch ist das nicht. Die grüne „Kanzlerkandidatin“ fordert jetzt mehr Druck auf Moskau, mehr Härte gegen China und ein Ende der Unterstützung der Gaspipeline Nordstream 2. Vielleicht weiß sie noch nicht, dass es seit einem Jahrhundert das Hauptziel der USA ist, „ein deutsch-russisches Bündnis zu verhindern“, wie der US-Sicherheitsberater George Friedman sagt: „Es ist doch eine banale Erkenntnis, dass die Vereinigten Staaten ein Problem hätten, wenn deutsche ...mehr ansehen
Annalena Baerbock

Annalena Baerbock

Mit Heinrich Böll, Petra Kelly und Gert Bastian demonstrierte ich in Mutlangen gegen die Pershing II. Die rot-grüne Koalition mit Schröder und Fischer kam wesentlich auf mein Betreiben zustande – Schröder wollte eine große Koalition. Diese Entscheidung habe ich bereut. Nicht nur wegen der Agenda 2010, sondern auch wegen der Beteiligung Deutschlands am völkerrechtswidrigen Jugoslawien-Krieg, die wesentlich von Joschka Fischer und den Grünen durchgesetzt wurde. Seitdem haben sich die Grünen von einer Friedenspartei in eine Kriegspartei verwandelt. Die Heinrich-Böll-Stiftung sollte in General-von-Clausewitz-Stiftung umbenannt werden. Eine führende Vertreterin dieser kriegsfreudigen grünen Partei ist die neue „Kanzlerkandidatin“ Annalena Baerbock. Sie bejaht ...mehr ansehen
Endlich raus aus Afghanistan

Endlich raus aus Afghanistan

Seit 20 Jahren fordern wir, die Bundeswehr aus Afghanistan wieder abzuziehen. Jetzt kommt sie zurück. Man möchte aufatmen und jubeln. Aber dazu besteht kein Anlass. Nicht die Bundesregierung, nicht CDU, CSU, SPD, FDP und Grüne haben eingesehen, dass dieser Krieg sinnlos und verantwortungslos ist. Sondern der Weltterrorist Nummer 1, die USA, will sich auf die Konfrontation mit China und Russland konzentrieren. Die US-Vasallen, allen voran die unterwürfigen US-Knechte in der deutschen Politik, trotteln hinterher und ziehen endlich ihre Soldaten ab. 59 Bundeswehrsoldaten kamen in Afghanistan ums Leben, hunderte wurden traumatisiert, allein beim vom deutschen Oberst Klein zu verantwortenden Kundus-Massaker ...mehr ansehen
Jetzt auch die Ukraine in die Nato?

Jetzt auch die Ukraine in die Nato?

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selensky wirbt für einen schnellen Beitritt seines Landes in die Nato. Das ist ein Spiel mit dem Feuer. Ein Blick auf die Landkarte zeigt, dass die aggressivste und stärkste Militärmacht der Welt, die USA, seit Jahren Russland und China einkreist. Da auch Russland und China imperiale Mächte sind, muss sich jeder klar Denkende die Frage stellen, wie lange das gut gehen kann. Was Russland angeht: Man kann sich vorstellen, wie Gorbatschow sich fühlt, wenn er sieht, was passiert, nachdem der Warschauer Pakt aufgelöst und die russischen Truppen aus Osteuropa abgezogen wurden. Gäbe es so etwas ...mehr ansehen
Fieser Angriff auf Merkel, Drosten, Söder, Lauterbach und Co.

Fieser Angriff auf Merkel, Drosten, Söder, Lauterbach und Co.

Mathematikstudent wirft ihnen mit Blick auf Inzidenzwerte vor, sie könnten nicht rechnen Ein bayerischer Mathematikstudent, Patrick Schönherr, hat den deutschen Pandemie-Lenkern vorgeworfen, dass sie nicht rechnen können. Das Video haben die für jeden, der selbst denken will, unverzichtbaren NachDenkSeiten veröffentlicht. Zurecht weist der Student darauf hin, dass Inzidenzwerte unbrauchbar sind, wenn man nicht die Anzahl der durchgeführten Tests angibt, und dass man die Inzidenzwerte der Länder und Landkreise nur miteinander vergleichen kann, wenn der gleiche prozentuale Anteil der Bevölkerung getestet wurde. Eigentlich sollte man meinen, das sei selbstverständlich. Aber seit einem Jahr erkennen Deutschlands lange Zeit gefeierte Steuerfrauen und ...mehr ansehen
Biden, Putin und andere Killer

Biden, Putin und andere Killer

US-Präsident Biden nennt den russischen Präsidenten Putin einen „Killer“. Wenn man Staatsmänner, die Kriege zu verantworten haben, bei denen auch Kriegsverbrechen begangen werden – ich denke an den Tschetschenien-Krieg, Syrien oder die Ost-Ukraine – Killer nennen darf, dann ist Biden berechtigt, Putin so zu nennen. Das Problem ist nur: Angesichts der Bombenkriege, Drohnenkriege, verdeckten Kriege und Handelskriege der USA, die man gar nicht alle aufzählen kann, ist man weitaus eher berechtigt, Biden, den Vizepräsidenten Barack Obamas, einen Killer zu nennen. In den Kriegen nach dem Zweiten Weltkrieg haben die USA, der Weltterrorist Nummer 1, nach Schätzungen zwischen 20 und ...mehr ansehen