“Die Linke hat eine Formschwäche”

21. Sep 11, 08:09
  • Beitrag versenden
  • Beitrag versenden
  • Beitrag auf Twitter teilen
  • Beitrag auf Facebook teilen
Der ehemalige Linken-Chef Oskar Lafontaine führt das schlechte Abschneiden in Berlin darauf zurück, dass sich die Partei zu sehr mit Nebenthemen beschäftigt. Nach dem Verlust der Regierungsbeteiligung in Berlin hat die Debatte über die Zukunft der Linkspartei und das künftige Personal an Fahrt aufgenommen. Die Aufforderung von Parteichefin Gesine Lötzsch zur Geschlossenheit verpufft. Es gibt Debatten darüber, die Neuwahl der Spitze vorzuziehen. Zudem werden bereits Namen ins Spiel gebracht oder Gerüchte gestreut. Ein Gespräch mit dem ehemaligen Parteichef Oskar Lafontaine.
Zum Artikel