Termine

Aktuell liegen keine Termine vor.

Filtern:

Lafontaine sieht Ende des Euro kommen

Das Krisenmanagement der Kanzlerin? Voller gravierender Fehler! Die Zukunft des Euro? Wacklig! Oskar Lafontaine übt im Interview scharfe Kritik an den Ergebnissen des Brüsseler Euro-Gipfels - und erklärt die Kanzlerin und Frankreichs Präsidenten Sarkozy zu unverantwortlichen Schuldenmachern. ...mehr ansehen

FAZ.NET Frühkritik: Günther Jauch

Am Sonntagabend war Oskar Lafontaine zu Gast bei Günther Jauch. Zum Thema der Sendung: "Nach dem Krisen-Gipfel - Geht's jetzt auch mit Deutschland bergab?" diskutierte Lafontaine mit Hans-Werner Sinn, Edmund Stoiber, Viviane Reding und Rolf-Dieter Krause. ...mehr ansehen

Am deutschen Wesen …

Wenn jemand eine Entscheidung trifft, sollte er auch dafür einstehen. Kompetenz und Haftung, sagte man in den guten alten Zeiten, gehören zusammen. Das ist heute nicht mehr so, jedenfalls nicht überall und insbesondere nicht in Europa. So fragt man sich beispielsweise, wer alles zurücktritt, wenn ein europäischer Gipfel im Dezember 2011 erklärt, die monatelange Diskussion um einen „Schuldenschnitt“ für Griechenland sei ganz fundamental falsch gewesen, weil man damit die Märkte verunsichert habe. ...mehr ansehen

Lafontaine liest bei Freibier Jamaika-Koalition die Leviten

Am 25. 11. traf sich die Fraktion DIE LINKE in der Alex-Brasserie, um Halbzeitbilanz zu ziehen. Damit das Fazit über die Arbeit der Landesregierung den rund 300 Gästen nicht die Stimmung verdarb, gab es kostenfrei Essen und Getränke. Höhepunkt war die Rede von Oskar Lafontaine, der das kompromisslose Rauchverbot der Grünen ebenso kritisierte wie die regionale Wirtschaftspolitik. Im Kontext des Praktiker-Umzuges verwies er auf die von den LINKEN geforderte Mitarbeiterbeteiligung. ...mehr ansehen
Weitere Neugikeiten